Domaine des Clos

Wir sind zu Gast im Landhotel Domaine des Clos, einem ehemaligen Weingut etwa 20 Kilometer von Arles und je 3o von Avignon und Nîmes gelegen. Es ist ein Ort zum Loslassen und Genießen, der durch seine Schönheit, das besondere Licht, den alten Baumbestand und den wunderschönen Park mit Pool besticht. Das gesamte Haus und die Zimmer sind mit sehr viel Liebe zum Detail schick und gleichzeitig gemütlich gestaltet. Im Garten gibt es viele kleine Ecken und Sitzgelegenheiten, wo man sich zurückziehen und die Seele baumeln lassen kann. Unser Gastgeberpaar Sandrine und David Ausset, die mit ihren drei Kindern auch auf der Domaine leben, sind beide in der Provence geboren und gaben in den Neunziger Jahren ihre Karrieren in Paris auf, um das Weingut aus dem 18. Jahrhundert zu erwerben und zu einem Landhotel umzugestalten. Für uns sind Zimmer der Kategorie „Komfort“ reserviert, die in der ersten Etage in der ehemaligen Wohnung des Gutsbesitzers liegen. Es gibt neben dem Garten auch in unserem Gebäudeteil einen gemütlichen Aufenthaltsraum mit ausreichend Sitzgelegenheiten. Zum Frühstück, das wir bei dem fast immer schönen Wetter auch auf der Terrasse im Garten einnehmen können, gibt es Croissants, Café au lait, Obst und Müsli, sowie auch Käse, Wurst und Eierspeisen. Sandrine backt selbst ein Gewürzbrot und kocht Marmeladen. Wir essen auch mehrfach abends im Hotel und an den Tagen kommt eigens eine Frau aus dem Dorf, die für ihre gute Küche bekannt ist, und für uns kocht! Ein Hotel und Gastgeber, die mich begeistert haben.

trennlinie
Fragen     Buchung     weiter




ProfilGruppenreisenIndividualreisenÜbernachtungenBeratung
Impressum
Kontakt
ARB


« April 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930


 Frau Herr