Liebe Reisegäste, liebe Interessenten,

das Coronavirus ist in den meisten Teilen Deutschlands und Europas auf dem Rückzug und vielleicht fragen Sie sich, ob es aktuell machbar und aus Sicherheitserwägungen auch vertretbar ist, für den Herbst eine Reise zu planen.

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für Italien und Frankreich sowie für alle anderen EU-Länder aufgehoben. Seit dem 3. Juni ist die Einreise nach Italien und Frankreich aus dem EU/Schengen-Raum für touristische Zwecke ohne Quarantänepflicht sowohl bei Ein- als auch bei der Rückreise gestattet.

Wir gehen davon aus, dass wir alle Reisen im Herbst 2020 wie geplant durchführen können. Wie in unseren Infomationen zu jeder Reise seit unserem Start im Jahre 2007 genannt gilt auch jetzt: Änderungen im Reiseverlauf aufgrund örtlicher Gegebenheiten sowie Änderungen bei der Reiseleitung sind möglich. Wir gehen aber davon aus, dass es nur wenige Änderung geben wird. Die Erfahrung mit unserer im Juni durchgeführten Berlin-Reise zeigt, dass man jetzt zwar wie im Alltag auch auf Reisen mehr Dinge beachten und bedenken muss, dass das Reisen jetzt aber gleichzeitig komfortabler, exklusiver und in vielen Fällen qualitativ noch besser als vor der Krise ist.

In den Restaurants sind maximal halb so viele Gäste wie sonst, man hat gediegen viel Platz und Ruhe. Die Hotels hofieren die wenigen Gäste und lassen ihnen besondere Aufmerksamkeit zukommen. Sicherheit und Hygiene sind oberste Priorität: Penibel achten Hotels und Restaurants auf die Sauberkeit und die Einhaltung der Abstände. Dazu kommt diese wundervolle Stimmung des Neubeginns: Alles ist herausgeputzt und hat diesen besonderen Zauber!

Wir haben jetzt in diesem Jahr - und vielleicht noch im nächsten - die Chance, auch die sonst sehr stark besuchten Orte wie Venedig fast allein mit den Einheimischen zu erleben, da der internationale Tourismus aus anderen Kontinenten aktuell nicht stattfindet.

Ein großer Vorteil unserer Reisen in der aktuellen Situation ist, dass man mit dem Auto anreisen kann. Man muss nicht fliegen, um unsere Reiseziele zu erreichen. Ganz besonders gilt das für unsere Reisen in Norditalien, also Südtirol, Venedig, Triest, Emilia, Piemont, Piemont mit Kochen und das Valle Maira in den piemontesischen Alpen.

Kommen Sie bei Fragen und Wünschen auf uns zu – wir beraten Sie gern persönlich!

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit & einen schönen Sommerbeginn

Philipp Boecker & das SAPIO-Team

Stand der Informationen: 26.06.2020


SAPIO - Kulinarische Entdeckungsreisen
Inhaber Philipp Boecker
Reichenberger Str. 109
10999 Berlin
Telefon: +49.30.25562935
Telefax: +49.30.25562936
Email: info@sapio.de




ProfilGruppenreisenIndividualreisenÜbernachtungenBeratung
News Reisen nach Corona
Kontakt
Impressum
Datenschutz
ARB


« September 2020 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


 Frau Herr